Dubai-Shopping Festival bietet Rabatte von bis zu 70%

Jedes Jahr bietet das Dubai Shopping Festival Rabatte von bis zu 70% in sämtlichen Malls der Stadt – darunter die weltgrößte Mall direkt am Burj Khalifa. Für nur 499 Euro zzgl. Steuern und Gebühren kann man bereits in der Lufthansa Business Class über Nacht nach Dubai zum Shoppen fliegen.

Das letzte Großereignis in Dubai war die Eröffnung des Burj Khalifa, des höchsten Gebäudes der Welt (828 Meter). Am 28. Januar wurde nun das Dubai Shopping Festival eröffnet und wie jedes Jahr werden wieder Millionen Leute Dubai besuchen, um die teilweise erheblichen Rabatte zu genießen.

Der Februar ist für Dubai ein perfekter Reisemonat. Im Moment liegt die Temperatur tagsüber bei etwa 25 Grad mit Sonnenschein fast jeden Tag. Neben dem Shopping bietet Dubai mittlerweile auch umfassende Sightseeing-Möglichkeiten.

Alexander Koenig, Dubai Experte und Managing Director von First Class & More, einer führenden Informationsquelle für Luxusreisen zu günstigen Preisen (www.first-class-and-more.de) empfiehlt für Leute mit wenig Zeit einen Wochenendtrip nach Dubai. Was zunächst verrückt klingt, ist bei der Nutzung der richtigen Angebote gar nicht so abwegig.

Man fliegt am Freitag Abend in der Lufthansa Business Class über Nacht nach Dubai. Im Private Bed kann man dabei gut schlafen und landet früh morgens in der Megametropole. Man kann dann einen Tag komplett für Shopping nutzen und einen Tag für Sightseeing. Sonntag Nacht fliegt man dann wieder zurück und landet Montag gegen 6 Uhr morgens in Deutschland.

In der Economy Class wäre das nicht zu empfehlen, doch wenn man geschickt vorgeht, kann man bereits für 499 Euro zzgl. Steuern und Gebühren in der Lufthansa Business Class nach Dubai fliegen (regulärer Preis 3.000 Euro). Darüber hinaus spart man bei diesem Vorgehen auch zwei Hotelnächte und muss nur eine Nacht in Dubai übernachten. Dabei hat Dubai eine enorme Anzahl an hochklassigen Hotels zu bieten. Für Shopper zu empfehlen ist das The Address Downtown Hotel mit einem Premier Fountain View Room.

Wie man vorgehen muss, um an die 499 Euro Flüge zu gelangen, beschreibt Alexander Koenig in den aktuellen Insider-News auf der First Class & More Webseite. Dabei ist dieses Vorgehen vollkommen unabhängig vom Shopping Festival und ist insbesondere auch für Flüge im März, April oder später interessant.

Luxus zum Sparpreis im Winter in Dubai

Der Winter in Dubai ist mit ca. 25 Grad und strahlend blauem Himmel jeden Tag ein Traum. Wer geschickt vorgeht, kann seinen Flug nach Dubai in der Lufthansa Business Class schon für 499 Euro zzgl. Steuern und Gebühren (regulär 3.000 Euro) buchen.

Dubai war in den letzten Monaten viel in der Presse. Höhepunkt war die Eröffnung des Burj Khalifa, des mit 828 Metern höchsten Gebäudes der Welt. Am 28. Januar beginnt jetzt das Dubai Shopping Festival. Einen Monat lang gibt es bis zu 70% Rabatt auf die meisten Artikel. Und Dubai hat unzählige Malls, in denen man hervorragend shoppen kann. Aushängeschild ist dabei die Dubai Mall, die größte Mall der Welt, die neben den Shops über viele weitere Attraktionen wie z. B. eines der größten Aquarien weltweit verfügt.

Dubai ist sicherlich kein günstiger Urlaubsort, doch wer sich auskennt, kann trotzdem erheblich sparen und landet vor allem in den lohnenswertesten Hotels. Alexander Koenig, der Geschäftsführer von First Class & More, einer führenden Informationsquelle für Luxusreisen zu günstigen Preisen (www.first-class-and-more.de) und Autor des Buches „First Class & More – Luxusreisen zu günstigen Preisen“ ist Dubai-Experte. Seit mehreren Jahren lebt er schon in der Stadt der Superlative und für seine Kunden stellt er individuelle Dubai Programme im perfekten Ambiente zusammen. Auf seiner Webseite kann man gratis weitere Dubai-Infos im Bereich „Dubai-Exklusivreisen“ anfordern.

Ein ganz besonderes Highlight ist im Moment jedoch eine Aktion, die auf der optimalen Ausnutzung des Vielfliegerprogramms Lufthansa Miles & More beruht. Jeder (auch Leute, die nicht viel fliegen) kann in geschickter Weise günstig Meilen erwerben und diese dann für einen Business Class Flug nach Dubai einsetzen. Das klappt eigentlich fast immer und man zahlt auf einmal nur noch 499 Euro statt 3.000 Euro für einen Business Class Flug mit Private Bed sowie bestem Catering und On-Board Entertainment.

Warum das für Dubai besonders wertvoll ist: Sowohl Hinflug als auch Rückflug kann man mit Lufthansa über Nacht machen. D.h. man verliert keine Zeit und in der Business Class kann man bequem schlafen. So lohnt sich auch schon ein Wochenendtrip nach Dubai, um die Stadt kennenzulernen. Und jeder, der einmal dort war und die richtigen Spots besucht hat, wird auch erneut hinkommen.

Zum halben Preis in Europas Top-Hotels übernachten

Ob Paris, Prag, Athen, Rom, Wien oder andere europäische Ziele – wer jetzt bucht bekommt bis Ende des Jahres 2010 50% Rabatt auf Hilton Hotels und darüber hinaus kann man für 21 Euro pro Nacht weitere 5 Sterne Häuser buchen.

Das neue Jahr startet mit vielen interessanten Hotelangeboten. Highlight im Januar sind die Angebote der Hilton-Kette. Bis Ende des Monats kann man mit 50% Rabatt für das gesamte Jahr 2010 Wochenenden buchen. Dabei ist meist ein umfassendes Frühstücksbuffet für zwei Personen eingeschlossen. Absolutes Highlight ist sicherlich das Waldorf Astoria Rom Cavalieri Hotel. Es bietet einen perfekten Blick über die Stadt und hat eine Vielfalt von klassisch gestalteten Zimmern mit hohem Detailreichtum und Komfort. Leider kostet es auch mit 50% Rabatt immer noch 275 Euro pro Nacht. Deutlich günstiger ist hier das ebenfalls sehr schöne Hilton Tower Bridge in London, das man bereits für etwa 100 Euro die Nacht buchen kann. Ein für London ausgesprochen günstiger Preis.

Wem das immer noch zu teuer ist, der muss ein bisschen in die „Trickkiste“ greifen. Denn mit geschickter Ausnutzung des Priority Club Programms, es handelt sich dabei um das Kundenbindungsprogramm der Ketten Intercontinental, Crowne Plaza und Holiday Inn, kann man im Moment weltweit sehr interessante 4-5 Sterne Häuser für nur 21 Euro pro Nacht buchen. Highlight im Winter ist sicherlich das neue Staybridge Suites Hotel in Abu Dhabi in Laufdistanz zum neuen Formel 1 Grand Prix Kurs. Die meisten werden dort z. B. das beeindruckende Yas Hotel mit seinen schillernden Farben in der Nacht gesehen haben. Das Staybridge Suites Hotel bietet moderne ca. 90 Quadratmeter große Suiten und in den 21 Euro ist auch ein Frühstücksbuffet für zwei eingeschlossen. Perfekt ist das Angebot auch deswegen, weil Februar und März die ideale Zeit für Reisen nach Dubai und Abu Dhabi ist.

Alexander Koenig, Reiseexperte und Autor des neu erschienenen Buches „First Class & More – Luxusreisen zu günstigen Preisen“ (ISBN: 978-3839103845) hat dieses und weitere Angebote in der aktuellen Ausgabe der Insider-News auf www.first-class-and-more.de näher beschrieben. Ein weiteres Highlight sind diesen Monat Flüge in der Lufthansa Business Class nach Dubai für nur 499 Euro zzgl. Steuern und Gebühren. Der reguläre Preis liegt bei etwa 3.000 Euro. Auch interessant: Der höchste Status in einem bekannten Hotelkundenbindungsprogramm gratis sowie viele weitere Tipps zum Meilensammeln bzw. zur günstigen Buchung von Hotels.

Günstig auf Achse sein: studentenrabatte.de

Knapp bei Kasse, aber mal unbedingt Urlaub vom Studentenleben nötig? Oder brauchst du einen fahrbaren Untersatz vom Studentenbunker in ein nettes Heim? Ja?

Ich weiß da was!

Ein Klick auf Studentenrabatte.de lässt das geschundene Studentenkonto lachen. Hierbei handelt es sich um ein Portal, auf dem Studierende, Firmen und Privatpersonen für Studenten nützliche Rabattaktionen eintragen können. Wer sich auf der Plattform registriert, kann selbst Tipps veröffentlichen und andere Tipps bewerten und kommentieren. Wir machen uns jetzt also dort auf die Suche nach der verdienten Auszeit für den Studenten (und sein Konto)… Ein weiterer Klick auf die Kategorie „Urlaub und Reisen für Studenten“ hilft dir bei der Suche nach dem Traumziel. Die geposteten Tipps enthalten Beschreibungen und Links zu Reiseveranstaltern, die Studentenrabatte gewähren. Hier finden sich z.B. Erholungsreisen für junge Leute oder Sprach- und/oder Bildungsreisen verschiedener Anbieter. Darüber hinaus sind noch spezielle Reisebüros sowie Buchungssysteme für Hotels und Unterkünfte mit Studententarifen verlinkt. Ebenso gelangt man hier aber auch an nützliche Tipps, wie man als Student auch im Ausland sparen kann (z.B. mit internationalem Studentenausweis ).

Neben der Möglichkeit an einen günstigen Urlaub zu kommen, macht studentenrabatte.de auch noch mobil! Ein Klick auf die Kategorie „Flüge und Mietwagen mit Rabatt für Studenten“ bringt dich zu allerhand Tipps rund um die Fortbewegung. Hier findet sich alles von der günstigen Mitgliedschaft im Automobilclub, über spezielle Studententarife bei Autovermietungen und Fluggesellschaften, bis hin zu Schnäppchen bei Bahntickets oder der Link zu Mitfahrgelegenheiten.

Was auch immer du suchst, finde es! Oder: wenn du es woanders gefunden hast, poste es bei studentenrabatte.de und lass andere Studierende davon profitieren!

Mein Fazit:

Mir gefällt an diesen beiden Kategorie besonders gut, dass man auf den ersten Blick recht schnell eine Auswahl nützlicher Informationen bekommt. Da es sich hier größtenteils um eigene Erfahrungen von anderen Studierenden handelt, wird das ganze noch interessanter. So muss man sich nicht umständlich über Suchmaschinen durch verschiedenste Anbieter durchklicken. Kurz, knapp und bündig, so gelangt man intelligent an Informationen! Schließlich lernt man an der Uni ja auch, wie man effektiv arbeiten kann. Insgesamt bietet das Portal von Studentenrabatte.de eine nützliche Hilfe für Studenten im Rabattdschungel, egal in welcher Kategorie.

Neue Webseite für Luxus und VIP-Status zum Sparpreis

First Class & More ist eine führende Informationsquelle für Luxusreisen zu günstigen Preisen. Jetzt wurde die neue Webseite gelauncht mit vielen neuen Features.

Alexander Koenig, der Kopf hinter First Class & More, ist als Unternehmensberater für BCG und McKinsey viele Jahre durch die Welt gereist. Seine Erfahrungen und sein Wissen hat er in mittlerweile vier Büchern niedergeschrieben. Das neueste trägt den Namen „First Class & More – Luxusreisen zu günstigen Preisen“ (ISBN: 978-3839103845). Im Kern geht es darum, wie man unter optimaler Ausnutzung von Kundenbindungsprogrammen wie Lufthansa Miles & More Business- und First Class Flüge zum Economy Preis genießen kann, Autos wie die Mercedes S-Klasse oder den 7er BMW zum Preis eines Golf fahren kann und wie man zudem in den besten Hotels weltweit einen hohen Status mit vielen Annehmlichkeiten und günstigen Preisen genießt.

Auf der Webseite www.first-class-and-more.de wird das gesamte Angebotsspektrum, das weit über das Buch hinaus geht, im Detail beschrieben. Ein weiterer Schwerpunkt von First Class & More sind Dubai Exklusivreisen. Vor wenigen Tagen wurde das höchste Gebäude der Welt, der Burj Khalifa, in Dubai eröffnet. Mit 828 Metern übertrifft dieses Gebäude alles, was man bisher auf dieser Welt gesehen hat. Doch darüber hinaus gibt es sehr viele andere herausragende Sehenswürdigkeiten. Ob das einzige 7 Sterne Hotel der Welt, das Bruj al Arab, das siebte Weltwunder, die Palm Jumeirah oder die größte Mall der Welt, die Dubai Mall. Dubai hat sehr viel zu bieten. In den monatlich erscheinenden Insider-News beschreibt Alexander Koenig, wie man schon für etwa 600 Euro in der Lufthansa Business Class nach Dubai fliegen kann. Der reguläre Preis hierfür sind sonst 3.000 Euro. Man genießt dabei Private Bed, bestes Catering und Onboard-Entertainment.

Im Bereich „Vorteile nutzen“ bietet die Webseite interessante Sparangebote. Besonders zu empfehlen ist z. B. eine Mitgliedschaft im Gourmet Club, die einem u.a. eine Freinacht im wohl schönsten Hotel von Berlin bringt, dem Grand Hyatt. Besonders schön ist dort der Infinity Pool über den Dächern von Berlin oder auch die Außenterrassen mit Liegewiesen über dem Potsdamer Platz. Der reguläre Preis für eine Nacht dort ist 300 Euro oder mehr.

Für alle, die regelmäßig mit den besten Tipps & Tricks versorgt werden möchten, bietet die Webseite eine sogenannte Premium-Mitgliedschaft an. Im Rahmen dieser erhält man regelmäßig die besten Insider-Tipps zugemailt und genießt zahlreiche weitere Vergünstigungen. Hierzu gehören günstige Reiseangebote, so gab es im letzten Jahr 3 Nächte Mallorca in einer Villa eines neuen 5 Sterne Hotels für nur 149 Euro statt regulär 700 Euro.

Foto –  Alexander Koenig