70% günstiger in der First Class fliegen

Dank einer Insider-Strategie ist es möglich, bei First Class Flügen mit Lufthansa und Swiss bis zu 70 Prozent zu sparen. Dabei lassen sich pro Rundflug bis zu 60.000 Lufthansa Miles & More Statusmeilen sammeln. Ideal zum Erreichen des gewünschten Lufthansa Vielfliegerstatus.

Einmal königlich in der First Class zum geplanten Urlaubsziel oder Meeting fliegen ist für viele ein lang gehegter Wunsch. Doch leider kosten Flüge in der luxuriösen Reiseklasse mitunter 10.000 Euro oder sogar mehr. Dank den Tipps und Strategien des Reiseexperten Alexander Koenig könnte dieser Traum jetzt aber wahr werden. In der aktuellen Ausgabe der „Insider News“, einer Publikation seines Luxusreiseportals „First Class & More“, beschreibt Koenig verschiedene Wege, wie man mit Lufthansa und Swiss in der First Class fliegen, bis zu 70% sparen und dazu pro Reise noch bis zu 60.000 Lufthansa Miles & More Statusmeilen sammeln kann.

Doch damit nicht genug. Zudem zeigt Koenig Möglichkeiten auf, die günstig zu einem Vielfliegerstatus verhelfen. Dabei handelt es sich um einen Status Run mit Emirates, der nicht nur einen First Class Flug zu einer traumhaften Reisedestination beinhaltet, sondern mit dem man gleichzeitig den Emirates Skywards GOLD Status erhält. Und dieser hat es in sich. So bringt der Status neben den üblichen Vorteilen wie Lounge-Zugang, Check-in am Business oder First Class Schalter, erhöhten Freigepäckmengen und bevorzugter Gepäckbehandlung vor allem auch zahlreiche Upgrademöglichkeiten mit sich. Da die Maschinen bei Emirates chronisch überbucht sind, werden Passagiere mit einem hohen Status in der Regel auf einem von zwei Flügen kostenlos von der Economy auf die Business Class upgegradet.

Neben First Class Angeboten werden auch zahlreiche günstige Business Class Flüge vorgestellt, wie zum Beispiel die Option, für 800 Euro mit Lufthansa in die USA zu fliegen. Zudem erfahren Sie auch, wie Sie auf bestimmten Flügen einen Bonus von bis zu 30.000 Meilen erhalten oder wie Sie Meilen besonders kostengünstig kaufen und sammeln können.

Neben den Themen „Flüge“ und „Meilen“ beinhalten die Insider News aber auch unzählige Tipps für kostengünstige Übernachtungen in den schönsten Luxushotels weltweit. So wird zum Beispiel eine Strategie beschrieben, mit der man problemlos Freinächte in Ritz-Carlton Hotels erhalten kann. Verschiedene Promotioncodes helfen zudem dabei, die Punkteausbeute bei Übernachtungen zu verbessern.

Da der perfekte Urlaub oftmals nicht nur aus einem günstigen Business oder First Class Flug und einem schönen Luxushotel besteht, wird im dritten Teil der Publikation verraten, wie auch beim Mieten von Autos einiges gespart werden kann. Sogar das Sammeln von Meilen ist beim Fahren möglich. In diesem Monat gibt es ein Angebot, das bis zu 50.000 Meilen einbringt.

Die Insider-News erscheinen einmal im Monat und können auf www.first-class-and-more.de käuflich erworben werden. Bei Abschließen einer Mitgliedschaft erhält man die Publikation jeden Monat kostenlos zugeschickt und profitiert zudem von vielen weiteren Vorteilen.

Über den Anbieter: “Luxusreisen zu günstigen Preisen” ist das Motto von First Class & More, dem Spezialisten für die optimale Ausnutzung von Kundenbindungsprogrammen a la Lufthansa Miles & More in den Bereichen Airlines, Hotels und Autovermietungen. Seit vielen Jahren versorgt Alexander Koenig, Gründer von First Class & More sowie Buchautor und Kolumnist für die Tageszeitung “DIE WELT”, das Reisemagazin “Clever reisen!” und das Luxusreisemagazin “connoisseur circle” seine Kunden regelmäßig mit den besten Insider-Informationen rund um dieses Thema. Darüber hinaus liefert First Class & More umfassende Informationen zu den interessantesten Reisezielen weltweit, wobei Dubai einen besonderen Schwerpunkt bildet. Für Dubai gibt es einen 380 Seiten umfassenden kostenlosen Reiseführer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.